Sperrmüll am Grünabfallplatz

Die aktuellen Termine waren:
Montag 1.3.21 (10-20 Uhr)
Dienstag 2.3.21 (8-20 Uhr)

Der Sperrmüll am Grünabfallplatz ist für folgende, im Kleingarten übliche, Stoffe gedacht:

  • Möbelstücke, wie zB. Stühle, Tische in zerlegtem Zustand
  • Matratzen, Teppiche und Stoffe
  • Kunststoffe
  • Gegenstände aus Metall, zB. Öfen oder Rasenmäher (in einem separaten Schrottcontainer am Sperrmüllplatz)

Die Entsorgung der folgenden Stoffe ist hingegen nicht möglich. Sie können auf den Recyclinghöfen der Stadt Mannheim entsorgt werden:

  • Baureststoffe, zB. Zement, Gips, Steinplatten oder Bauschutt
    (Siehe dazu auch VA-Termine unten!)
  • Fenster, Glas jeglicher Art
  • Steinzeug, zB. Pflanztröge, Waschbecken, etc.
  • Problemstoffe wie Lacke, Farben, Eternit
  • Elektroschrott (Radios, Kühlschränke, etc.)

Bitte leisten Sie den Anordnungen der Helfer Folge!
Sie arbeiten im Auftrag des Vorstandes.

Das Einfahren mit Kraftfahrzeugen zur Entsorgung des Sperrmülls ist untersagt. (Ausnahmen können nach vorheriger Absprache durch den Vorstand genehmigt werden.)

Entsorgung vor, nach, oder zu anderen Zeiten als den genannten Terminen ist untersagt und wird in jedem Fall zur Anzeige gebracht!

Neu seit 2021

An den Vereinsarbeit-Terminen am Promenadenweg können Pächter von 8-12 Uhr Steine, Beton, Bauschutt und Metall-Schrott am Grünabfallplatz anliefern. Pro Schubkarre Material wird eine Selbstbeteiligung von 5 Euro erhoben. Metall- und Eisenschrott ist kostenlos.

Größere Mengen können nach Besichtigung und Kostenfeststellung bei ihnen im Garten abgeholt werden.

Nach wie vor muss Eternit, Glas, Kunststoff, Holz, Hausmüll, etc. selbst entsorgt werden, zB. über die Recyclinghöfen der Stadt Mannheim.